Mit allen Sinnen

von

Darum drehten sich die Andachten auf der Familienfreizeit 2019 auf Juist. Mit allen Sinnen Gott und Gottes Schöpfung wahnehmen. Hören, einfach mal die Augen schließen und auf die Geräusche hören und natürlich auch auf Gott. Was will er mir heute sagen. Genauso ging es an den anderen Tagen mit dem Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken vieles nehmen wir oft nicht mehr wahr, oder wir nehmen es einfach es als selbstverständlich hin. Morgens gab es für jeden einen Zettel mit einem Bibelvers als Tageslosung. In der Andacht am Abend wurde in kleinen Klöngruppen die Erfahrung des Tages ausgetauscht. Am letzten Abend dieser wieder einmal viel zu kurzen Freizeit konnten wir beim gemeinsamen Abendmahl Gott ganz nahe sein und sehen und schmecken wie freundlich der Herr ist.

Viele Wanderungen, eine Kutschfahrt zur Domaine Bill (hier gibt es den besten Stuten der Welt s.Bilder), ein Sandburgen Wettbewerb, viele Basteleien und gesellige Abende rundeten die Freizeit, die gemeinsam von Kerstin Lobenstein und Pastor Thorsten Rosenau wieder toll vorbereitet wurde, ab.

Es lohnte sich dabei gewesen zu sein. Die nächste Chance gibt es 2020. Dann geht es wieder nach Langeoog.

Zurück