Open Air-Kino im Taller Berggarten

von (Kommentare: 0)

Premiere mit „Tomorrow“

Zu einem Kino-Abend hatte die ev.-ref. Kirchengemeinde am 25.8.2022 in den Berggarten nahe der Kirche eingeladen, um mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm „Tomorrow“ einen Beitrag zur Belebung der Taller Dorfmitte zu leisten und Gedankenanstöße für das Leben in der Einen Welt zu geben. Rund 70 Interessierte verfolgten den Film in sommerwarmer Nacht und sahen inspirierende Menschen, die sich angesichts der Probleme des Klimawandels nicht lähmen lassen, sondern Lösungen erproben, um das Leben von Menschen zu verbessern.
Der Filmabend war der zweite Teil einer Veranstaltung, die die Kirchen-Gemeinde in Kooperation mit der Kommunal-Gemeinde Kalletal vorbereitet hat: Der Abend begann mit Musik vom goodbeats-Konzerttaxi aus Paderborn und der Ehrung der Gewinnerteams beim diesjährigen Stadtradeln. Bürgermeister Mario Hecker würdigte den klimaschützenden Einsatz der Fahrradfahrer*innen und ordnete ihn ein in das Engagement Kalletals für das Leben in der Einen Welt. Die Nachhaltigkeitsstrategie der Kommune umfasse sowohl den Einsatz vor Ort für Klimaschutz und fairen Handel, aber auch den Blick in die Weite, z.B. in eine Kommune in Ghana, mit der die Gemeinde eine Klimapartnerschaft begonnen hat. In seiner Einführung zum Film wies Pastor Thorsten Rosenau auf die Notwendigkeit von mutmachenden Geschichten hin, die einen nicht nur an die gottgegebene Verantwortung sondern auch die gottgegebene Begabung und schöpferische Kreativität der Menschen erinnern. In diesem Sinne sei der Film eine Anregung, nach den eigenen Möglichkeiten zu fragen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.