Wir sagen 2 mal Danke

von (Kommentare: 0)

Nach 15 Jahren findet ein Wechsel in der Küsterstelle statt. Im Gottesdienst am 17. September wurde Anette Gruber in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Nach Mitarbeit im Kirchenvorstand übernahm sie die Küsterstelle von Albrecht Schröder. 

Mit viel Leidenschaft, Einsatz und Liebe, für Gott und Menschen hat sie in der Kirchengemeinde ihre Spuren hinterlassen. Doch nun soll es mehr Zeit für Familie und vernachlässigte Wünsche geben. 

Das Lippische Flachgeschenk der Kirchengemeinde kann dabei sicher gut helfen. „Das Bücherregal kann damit um einen halben bis einen Meter aufgefüllt werden“, wie Pfarrer Thorsten Rosenau bei seinem Dank für alle gemeinsamen Jahre ausdrückte. 

„Der Engel des Herrn lagert sich um die her,
die ihn fürchten, und hilft ihnen heraus.
Schmecket und sehet, wie freundlich der Herr ist.

Wohl dem, der auf ihn trauet!“

Diesen Vers aus Psalm 32 haben wir Anette Gruber zugesprochen. Wir freuen uns, dass sie weiterhin als Prädikantin in unserer Gemeinde Gottesdienste übernehmen wird. 

„Dienet einander, ein jeglicher mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes: 1. Petrus 4.10

Mit diesem Vers haben wir Silke Diekmann als neue Küsterin begrüßt. Sie hat den Staffelstab von Anette Gruber übernommen. Dafür sagen wir auch Danke und wünschen alles Gute und Gottes Segen für den Dienst in unserer Gemeinde.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?