Von , (Kommentare: 0)

Unser Kirchwald

"Wir haben einen modernen Wald". Das war die Aussage von Förster Frank Homuth, der unseren Wald fachmännisch betreut. An 2 kleineren Flächen muß im nächsten Jahr aufgeforstet werden. Die Fichten haben lange dem Borkenkäfer getrotzt, mussten aber in diesem Jahr doch gefällt werden. Durch die vorausschauende Bewirtschaftung der letzten Jahre, ist es ein moderner Wald entstanden, der auch den Stürmen am Anfang des Jahres standgehalten hat.

Von , (Kommentare: 0)

Schnatgang

Schnatgang des Kirchenvorstands im Brüntorfer Kirchenholz am 12.Mai 18:00 Uhr
Ein kleines Waldstück in Brüntorf gehört zum Grundbesitz der Kirchengemeinde Talle und wird im Auftrag betreut vom Förster des Landesverbandes. Am Donnerstag, den 12.Mai wird sich der Kirchenvorstand bei einem Schnatgang das Kirchenholz besuchen und lädt Interessierte dazu ein. Förster Frank Homuth wird über den Zustand des Waldes und die Art und Weise der Waldpflege informieren. Wegbeschreibung zum Treffpunkt im Wald: In der Kurve der Kirchheider Straße zwischen Bredaerbruch und Brüntorf (Nähe Teich) biegt ein Waldweg links ab (An der Hupe). Von dort Beschilderung folgen.

Von , (Kommentare: 0)

Grüner Daumen gesucht!

Kirchengemeinde Talle bietet Minijob

4 Wochenstunden
Aufgabe: Pflege der Außenanlagen von Kirche und Gemeindehaus
vor allem Beet- und Wegepflege, Strauch- und Gehölzschnitt, kein Rasenmähen

Informationen bei Pfr. Th. Rosenau 05266-1470

Von , (Kommentare: 0)

Er ist unser Friede

Dieser Spruch steht im Fenster unserer Kirche in Talle und schon ganz lange war er nicht mehr so aktuell wie in dieser Zeit. Krieg in Europa, am 24.2.2022 wird die Ukraine von Putins Armee angegriffen. Wir sind entsetzt, ganz neue Prioritäten werden in der Welt wichtig. Ohnmacht überkommt uns wenn wir die Bilder aus der Ukraine im Fernseh sehen.